Screenshot, gedreht am 18.04.2015 (Quelle: Facebook)Die InDoor-Szenen zum zweiten Fan-Film "Star Trek: Dark Horizon" von Tom Jones sind abgedreht. Jones führt für die IG Star Trek nach dem KAT-Film das zweite Projekt souverän durch. Derzeit ist die Postproduction in vollem Gange. Die Premiere findet Mitte August statt. Weitere Meinungen zum Teaser findest du bei Facebook.

 

Am Samstag, den 8.2.2014,Gruppenfoto mit der Tafelrunde Hermann Darnell hat uns die Star Trek-Gruppe Tafelrunde Hermann Darnell besucht. Wie der erste Beitrag "Destination Wuhlheide" ist der zweite Beitrag "Wenn das Trekkie-Herz höher schlägt" nun wie ein Rittenschlag. Unsere neue Rollenspielvorführung war das Highlight gewesen. Hierbei spielte im Hintergrund zum ersten Mal für die Besucher der Audio-Main-Controller (AMC) die Soundeffekte ab.

 

Neues aus der Starfleet Academy Twobridges

Prof. Hubert Zitt (Foto: Silverwood, kehleyr.de)Technische Visionen bei Star Trek

Die Crew der USS K'Ehleyr im Audimax

„Captain Zitt“ lädt zum 4. Vorlesungsspektakel in Berlin

Fans von Science Fiction traffen sich am 21. November 2013. An diesem Tag hilt Captain Zitt (Dr. Hubert Zitt von der Fachhochschule Kaiserslautern/Zweibrücken) wieder eine seiner beliebten intergalaktischen Science-Fiction-Vorlesungen. Sie wird gemeinsam von der Beuth Hochschule für Technik Berlin und der Freien Universität veranstaltet. In diesem Jahr erklärte er im Audimax der Freien Universität die technischen Visionen bei Star Trek.

{youtube}TiPJEicBH_Y|400|300|0{/youtube}

Die Plätze waren begrenzt und der Zugang war nur mit einer persönlichen „Bordkarte“ möglich.

Crew der USS K'Ehleyr und FilmFunForce (Foto: Silverwood, kehleyr.de)Zur Eröffnung standen alle Film-Fans geschlossen auf der Bühne und der Organisator Wolfgang Hahn (Beuth Hochschule) begrüßte Dr. Hubert Zitt zur Vorlesung.

Was in den 1960er Jahren noch Visionen der Autoren von Science Fiction waren, ist teilweise heute schon Realität geworden, man denke nur an den Kommunikator von Captain Kirk und unsere heutigen Handys und Smartphones.

  • Wie gut bzw. waren die Visionen der Autoren von Star Trek bezüglich der Mensch-Maschine-Interaktion?
  • Welche reellen Chancen haben wir, in Zukunft mit Computern reden zu können?
  • Könnte der Universalübersetzer schon bald Realität werden?
  • Werden wir in Zukunft statt des Fernsehers ein Holodeck verwenden?

Unterstützt wurde Cpt. Zitt durch die Sturmtruppen des Imperators der German Garrison der 501st Legion, der Film Fan Force und der IG Star Trek USS K’Ehleyr.

Cpt. Gowr mit Lt. Tuvok vor dem Audimax (Foto: Lt. Remar)Zuhörer in passender Verkleidung waren gerne gesehen und eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung bevorzugt eingelassen. Wir waren bereits ab 11:30 Uhr vor Ort, weil sich ein Fernsehteam und die Presse angekündigt haben.

Weitere Veröffentlichungen

Oliver Grammel, auch ein Mitglied der Film Fan Force (Facebook), hat den Trailer erstellt, der nächstes Jahr sicher wiederzusehen sein wird. Bei Facebook wurde dieses Video durch Annette Pohlke am 23. November gepostet. Am 26. November hat uns Yvonne Buethe auf den guten Artikel "Star Trek: Wir treffen uns auf dem Holodeck" in der Berliner Zeitung aufmerksam gemacht.

Einen Tag nach dem Event hat Andrea Nitsche bei Facebook den 22.11.2013 Berliner Kurier Online-Artikel "Hörsaal Enterprise" des Berliner Kuriers mit den tollen Fotos der Fotografin Sabine Gudath gepostet.

19.11.2013 Berliner-Kurier AnkündigungAm 19. November gab es eine Ankündigung "Wer hat's erfunden? Die Trekkies!" im Berliner Kurier.

 

Spielsieger (Quelle: star-trek-tafelrunde.blogspot.de)Lt.Cmdr. Dax und Dr. Hope sind Spielsieger auf der Feier zur 5-Jahresmission von der Star Trek Tafelrunde Hermann Darnell. Am Abend des 10. Mai 2014 trafen sich bekannte Star Trek-Freunde am S-Bhn. Griebnitzsee im Gasthof Albers. Neben Teile der Crews USS Euderion und USS K'Ehleyr (Quelle: star-trek-tafelrunde.blogspot.de)Dr. Hope waren Cmdr. Logan, Lt. Toverin, Lt. Remar so wie WO Jones anwesend und haben sich wunderbar mit den Freunden der USS Euderion ausgetauscht. Weiterhin konnten wir die neuste Vignette 5 - Der Preis des Kommandos der langjährigen Erfolgsgruppe genießen und ihre Brücke in einem ungewöhnlichen Blickwinkel betrachten. ;-)

Unser Club wurde 1998 gegründet. Noch mit einfachen Mitteln und in kleiner Runde errichteten wir die erste Kulisse in einem Clubraum im Bärenschaufenster, wo wir jedoch nur kurz verweilten.

1998 erste kulisse 1998 erste kulisse2 1998 erste kulisse3

This site is a non commercial site and no copyright violations are intended. Star Trek and all related properties are trademarks of Paramount Pictures. The site owner is not responsible for the contents of any external links from this page.