Im Jahre 2004 eröffnete der Spacepark Bremen. Für uns als Star Trek Fan Club war ein Besuch natürlich Pflicht. Wir bestiegen unsere Shuttles und begaben uns in großer Gruppe nach Bremen.

Bremengruppe BremenPICT0170 BremenPICT0176 BremenPICT0180 BremenPICT0193  BremenPICT0194 BremenPICT0199 BremenPICT0200 BremenPICT0201

2007 nahmen wir Kontakt zur Sternenbasis Roddenberry in Dresden auf. Und wie schon in Bremen starteten wir erneut mit unseren Shuttles und erkundeten die weiten Deutschlands, bis wir schließlich das Elbflorenz erreichten. Vor Ort musste sich unsere Besatzung in waghalsigen Wettbewerben den Freunden aus Dresden stellen.

 Dresden1  Dresden3 Dresden4 Dresden5 Dresden6

Zwei Jahre nach unserem ersten Ausflug besuchten wir erneut die Starbase Roddenberry in Dresden. Zunächst frönten wir einem Trekdiner und stellten uns dann einer großen Quizrunde, bei der sich Cmdr. Logan gegenüber allen anderen Teilnehmenden durchsetzte. Wie soll man sich auch mit einem Androiden messen?! Auf jeden Fall war dies ein abwechslungsreiches Abenteuer für unsere Besatzung.

Dresden20093 Dresden20096

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Dresden20091

 Dresden20092

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im November 2008 feierten wir unser zehnjähriges Bestehen. Aus allen Ecken der Union der Planeten wurden Speisen zusammengetragen, um die angereisten Gäste zu verköstigen.

10JahreKuchen

10JahreFeier1

 

 

 

 

 

 

 

 

 An unserem Trek-Dinner nahm eine bunte Mischung aus Besatzungsmitgliedern, Freunden und ehemaligen Weggefährten teil. Sogar eine Delegation der Sternenbasis Roddenberry aus Dresden war extra angereist, um uns ihre Glückwünsche auszurichten.

10JahreFeier5

 10JahreFeier4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  10JahreFeier3

 

Zur Feier des Tages wurde außerdem unser neues Master Systems Display veröffentlicht, welches bis heute unsere Brücke schmückt.

 

  10JahreFeier2

Am 1. Mai 2011 eröffnete in den Filmstudios Babelsberg eine Star Trek Ausstellung.
Auf Grund unserer Unterstützung bei der langen Filmparknacht wurden wir eingeladen, regelmäßig als Statisten in der Ausstellung aufzutauchen. Wir organisierten Minirollenspiele mit den Besuchern und ließen es uns natürlich nicht nehmen, die Brücke der Enterprise-D ausgiebig zu testen.

Ein Spaß, der sich in allen Belangen gelohnt hat.

StarTrekAusstellungStarTrekAusstellung2

 

StarTrekAusstellung4

StarTrekAusstellung3

This site is a non commercial site and no copyright violations are intended. Star Trek and all related properties are trademarks of Paramount Pictures. The site owner is not responsible for the contents of any external links from this page.